Uncategorized

Geheimnisse für die Herstellung von unglaublichen Burger

Fast jeder,  liebt einen großen Hamburger. Die Popularität von Hamburger-Gelenke beweist, dass seine Hamburger, die Amerikaner sehnen. Der durchschnittliche Amerikaner verbraucht 62 Pfund Hamburger pro Jahr. Im Jahr 2012 Amerikaner verbraucht 27 Milliarden Pfund Rindfleisch. Und das meiste war zwischen Brötchen mit Käse oben. Gleichzeitig verbrauchten sie 12 Millionen Tonnen Ketchup und 42 Millionen Pfund Senf.

Wie man einen unglaublichen Hamburger macht

Eines der wichtigsten Geheimnisse, einen großen Hamburger zu machen, ist das Fleisch. Sie können Boden kaufen, oder Boden Chuck, wenn Sie wollen, aber die besten Hamburger wird immer der billigste Hamburger, den Sie in Ihrem lokalen Lebensmittelgeschäft oder Supermarkt kaufen können. Das wahre Geheimnis für einen großen Hamburger ist der Fettgehalt des Hamburger. Dies ist der Grund, warum der billigste Hamburger den besten Hamburger machen wird. Der Geschmack ist im Fett. Also, wenn Sie für Hamburger kaufen, um Hamburger mit Ihnen zu machen, sollten Sie immer den billigsten frischen Boden Hamburger zur Verfügung stellen. Also ja das Fleisch ist egal.

wendysbacondeluxe

Gewürze ist das nächste Geheimnis, einen unglaublichen Hamburger zu machen

Gewürze können schwierig sein und hier ist Qualität egal. Sie sollten die besten Qualitätsgewürze kaufen, um auf Ihren Hamburger zu verwenden. Gewürztes Salz ist das echte Geheimnis für einen wundervollen Hamburger und Sie wollen das beste Salz, das Sie kaufen können. Für mich macht McCormick das beste Salz, das man kaufen kann. Es ist die Marke, die Sie verwenden müssen, wenn Sie die köstlichsten Hamburger zusammenstellen möchten, die Sie in Ihrem Leben je gegessen haben. Ich schlage vor, dass Sie McCormicks Gewürze für alle Ihre Kochbedürfnisse kaufen.

Rezept für unglaubliche Hamburger

Hier machen viele Leute einen Fehler. Sie stellen ihr Fleisch nicht vor, bevor sie es kochen. Um die köstlichsten Hamburger zu haben, musst du dein Fleisch würzen. Und hier ist, was ich als das beste Rezept für die Herstellung von Hamburger. Sie möchten die unten Zutaten zu jedem Pfund von Hamburger hinzufügen, die Sie vorbereiten, um zu kochen.

1. Zwei Esslöffel Fein gewürfelt Süße Zwiebel.

2. Ein Teelöffel Worcestershire Sauce.

3. Ein Teelöffel Gewürz Salz.

4. Ein Teelöffel Schwarzer Pfeffer.

5. Ein Teelöffel Frisch gehackter Knoblauch.

Setzen Sie Ihr Pfund Hamburger in eine große Schüssel und mischen Sie Ihre Gewürze in sehr gut. Sobald Sie den Hamburger mit den Gewürzen verwechselt haben, vertuschen Sie den Hamburger mit Plastikfolie und legen Sie ihn mindestens zwei Stunden in den Kühlschrank, bevor Sie Ihre Hamburger-Pastetchen herstellen. Wenn Sie fünf Pfund Hamburger haben, multiplizieren Sie nur die Gewürze, wenn Sie sie Ihrem Fleisch hinzufügen.

image_20170802_114541_79

Deine Zwiebel muss süße Zwiebel sein und muss sehr fein gewürfelt werden. Ich verwende immer entweder lila oder rot süße Zwiebel und es hilft, die besten Hamburger in der Welt zu machen.

Machen Sie Ihre Burger sorgfältig aus.

Wenn Sie sich bereit machen, Ihre Hamburger eine Skala zu verwenden, um Ihren Hamburger in 4-8 Unzen Pastetchen zu wiegen. Hier ist ein Tipp für dich. Wenn Sie die Juicy Lucy Cheeseburger in das Foto unten machen zwei sechs Unze Patties und Sie werden eine leckere Juicy Lucy Cheeseburger, dass niemand wird sehr bald vergessen zu vergessen.

Wenn du deine Hamburger ausmachst, hast du deinen Holzkohlengrill schon heiß und fertig mit den Kohlen warm und weiß. Ich benutze einen Holzkohlegrill aus einem Metallfass, der halbiert ist, und ich baue mein Feuer auf der einen Seite und koche meine Burger auf der anderen Seite. Sie können das Gleiche auf fast jedem Grill zu tun und Sie werden am Ende mit köstlichen Verkostung Holzkohle gegrillte Burger, die nicht verbrannt werden.

image_20170802_114549_97

Mehr Burger Geheimnisse

Ein anderes Geheimnis zu einem großen Burger ist, um immer Ihre Brötchen zu toasten

Aber was für eine Art Brötchen Sie auf Ihrem Cheeseburger verwenden, sollte es gebuttert und geröstet werden. Der einfachste Weg, dies zu tun ist auf einem flachen Grill, aber man kann sie leicht bräunen und toast sie unter Ihrem Ofen Broiler. Seien Sie sicher, dort an der Ofentür zu stehen und beobachten Sie wie Ihr Brötchen Toast, damit sie nicht verbrennen. Sie können voran gehen und toben Sie Ihre Brötchen und halten sie warm in einem Hausofen auf 200 Grad eingestellt. Wickeln Sie Ihre Brötchen in Zinnfolie und legen Sie sie auf eine Pfanne im Ofen. Sie können sie so für etwa eine Stunde oder so halten.

Sie brauchen reife Tomaten für Ihre Cheeseburger oder Hamburger. Waschen Sie Ihre Tomaten gut unter kaltes fließendes Wasser und dann schneiden Sie die Spitze, wo es einmal an den Stamm befestigt. Scheibe deine Tomaten dünn und halte sie in einer Plastikschale im Kühlschrank kühl, bis du bereit bist, sie zu deinem Cheeseburger hinzuzufügen.

Ich benutze fast immer lila oder rote Zwiebeln für meine Burger. Ich schmecke die Zwiebeln und dann schneide ich die Zwiebel sehr dünn in Scheiben. Ich schneide sie in kaltes Wasser mit einem kleinen Eis, um sie knackig zu halten, und dann decke ich sie ab und setze mich zur Seite, während ich den Rest meiner Zutaten vorbereitet habe.

Ich benutze fast immer Eisbergsalat für meine Burger. Ich breche den Salat auseinander in kleine Stücke und dann lege ich die Scheiben auf einen Teller, bevor ich die Salatblätter mit Plastikfolie bedecke und den Teller Salat in den Kühlschrank legte, um gekühlt zu bleiben.

Was sind Ihre Burger-Geheimnisse?

Kommentar und teilen! Habe ein schönes Wochenende

Werbeanzeigen
Uncategorized

Lachs Burger — Traumburger Rezept

Ihr musst wissen, dass ich offen bin für Burger-Erlebnisse, und wie viele meiner Freunde sind Vegetarier, hin und wieder bekomme ich einen Hallumi oder Kichererbsen Burger. Allerdings ist Lachsburger nicht etwas, was ich viel mache – auch wenn ich Lachse liebe! Also teile ich dieses Rezept mit dir und spare es für mich. Sieht lecker aus!

Vor ein paar Jahren zählten sie eher noch als ungesundes Fast Food – heute finden sie sich gefühlt als neuer Standard auf jeder Speisekarte wieder. Vegan, brotlos, klassisch oder Veggie…für jeden ist was dabei. Auch Nürnberg gehört zu den Städten, in denen sich viele Burger-Bars und -Restaurants etabliert haben. Ich selbst gehe nicht oft Burger essen und wenn, dann sagen mir oft die vegetarischen Varianten mehr zu. Meistens gibt es immer nur die Wahl zwischen Fleisch und Veggi. Einen Burger mit Fisch habe ich…

via Lachs Burger —

Uncategorized

Hamburger auf Italienisch: Salsiccia-Burger

Heute lese ich die heißesten Burger-Rezepte von anderen deutschen Bloggern aus – lass uns anfangen!

Was macht dieser Burger besonders, ich bin das Brötchen. Wahre italienische Art!

Lebensart im Markgräflerland


Heute mal ein Rezept an dem bestimmt auch Apicius seine Freude gehabt hätte: ein Salsiccia-Burger. Wir haben uns vom „Burger Italiano” von Cakes, Cookies and more inspirieren lassen, haben aber darauf verzichtet die Buns mit einem Foccacia-Teig selbst zu backen, sondern haben auf Ciabatta vom Bäcker zurückgegriffen.

Wer keine Salsiccia beim Metzger seines Vertrauens bekommen kann, kann alternativ grobe Bratwurst verwenden und die Fülle mit etwas Knoblauch, Cayennepfeffer und fein zerstoßenen Fenchelsamen würzen.



Salsiccia-Burger


Zutaten (für 2 Personen):

• 300 g Salsiccia
• 2 Scheiben Provolone Käse (alternativ Mozzarella)
• 1 Ciabatta-Brot (alternativ 2 Ciabatta-Brötchen)
• 1-2 Handvoll Rucola (alternativ 2 Salatblätter)
• Tomate
• ½ Zwiebel
• Tomatenketchup
• etwas Thymian und Rosmarin
• ein paar Basilikum-Blätter
• etwas Butter

Zubereitung

Die Salsiccia-Würste aus der Pelle in eine Schüssel drücken, verkneten und anschließend aus der Wurstmasse zwei Patties formen.

Rucola-Salat waschen und mit Küchentuch abtrocknen, Tomaten…

Ursprünglichen Post anzeigen 295 weitere Wörter

Uncategorized

Beste Burger in Düsseldorf

Am vergangenen Wochenende verbringe ich meine Tante in Neuss, die eine kleine Stadt nach Duessdeldorf ist. Natürlich hat sie ein schönes hausgemachtes Abendessen zubereitet und wir hatten Tonnen Wein mit Cousinen. Am nächsten Morgen war hart, und ich war begehrt, was – ein netter saftiger Burger mit Süßkartoffel-Pommes oder knusprige Zwiebelringe .. Ja, das war eines dieser Morgen.

Zum Glück hat meine Cousine Jessica auch einen guten Geschmack für einen guten Burger, wir haben uns entschlossen, eine U-Bahn nach Düsseldorf zu ihrem Lieblingsplatz zu fangen – Grindhouse Homemade Burgers. Und ich war erstaunt!

Ich hatte einen Smokey BBQ Burger – eine Rindfleisch Patty mit Tomate, Romanasalat, karamellisierte Zwiebeln, Cheddar, smokey Bacon & BBQ Sauce, und die Onion rings dazu – super lecker! Jessica is eine Vegetarianin, also sie hatte einen Veggie Chickpea burger – ich fand dass nicht so gut (natürlich!) aber auch anständig. Wenn du in Düsseldorf wohnst, was ich nicht kann, kannst du auch auf Foodora bestellen.

Andere Highlights ihrer Speisekarte, die ich noch nicht probiert habe, aber ich werde definitiv (oder versuchen, etwas Ähnliches zu kochen) unten:

  • Blue Cheese: Patty mit Tomate, Romanasalat, karamellisierte Zwiebeln, Blue Cheese & Grindhouse Sauce
  • Crispy American (Single Pattie): Patty mit Romanasalat, Zwiebeln, American Cheese, karamellisierter Bacon, Grindhouse Special Sweet Sauce

  • Chèvre: Patty mit Tomate, Babyspinat, Preiselbeeren, milder Ziegenfrischkäse & Grindhouse Mayo

Und was sind deine Lieblings-Burger-Spots? Alle Städte, alle Arten von Burger – ich reise viel für meine Arbeit und sammle die Burger Erfahrung mittlerweile. Irgendein Vorschlag?

UPD: scheinbar ist es eine Kette und es gibt auch ein Restaurant in Berlin – und ich gehe dort in einem Monat, ja!

Uncategorized

How To Make Burgers – Teil 2/2

Hallo Burger Liebhaber!

Vor ein paar Tagen habe ich mit Ihnen geteilt Teil 1 meiner How To Make Burgers Post, wo ich über Zutaten, Vorbereitung, etc. geschrieben habe. In der heutigen Post werde ich weiterhin über den Prozess des Kochens sprechen, verschiedene Methoden, sowie eines meiner Lieblingsthemen – Toppings & Gewürze!

Kochen der Burger

In einer Gusseisenwanne

Holen Sie sich eine gusseisernen Pfanne. Es gibt keine bessere Oberfläche, auf der man einen Hamburger kocht. Das Fett, das aus dem Fleisch herauskommt, sammelt sich um das Patty, während es kocht, das Äußere knusprig und viel Geschmack hinzufügt. Sie können sogar eine gusseisernen Wanne draußen benutzen und sie auf einen Grill stellen. Es wird schön über das Feuer wärmen. Eine gusseiserne Pfanne ist auch eine großartige Oberfläche für das Kochen von Nicht-Rindfleisch-Burger: Pute, Huhn, Lachs und dergleichen.

Manche Köche salzen die Pfanne und kochen das Fleisch direkt auf die Gewürze. Andere verwenden eine geringe Menge an Öl für die ersten paar Pastetchen. Mehr wird nicht später nötig sein, da das Fett aus dem Fleisch kommt.

Auf einem Grill

Sie müssen nicht burgers in einer gusseisernen Pfanne kochen, natürlich. Wenn du es vorziehe, sie draußen auf dem Grill zu kochen, kannst du auch die Pastetchen gestalten und sie direkt über die Flammen kochen.

Bauen Sie ein heißes Feuer, und machen Sie nicht die Pastetchen zu locker oder zu groß. Sei vorsichtig, um sie genug zu spiegeln, um das Äußere zu knacken und sie gründlich zu kochen. Widerstehen Sie der Versuchung, sie mit dem Spatel nach unten zu drücken, der nur Saft und Fett auf das Feuer aufbringt, wodurch die Flammen aufflammen und der Burger kostbaren Geschmack verlieren wird. Wenn Sie fühlen, dass Ihr Burger zu schnell kocht, verwenden Sie die kühleren Seiten des Grills, um sie auszuruhen. Und denken Sie daran: Senken Sie die Spitze auf dem Grill hilft Käse schmelzen.

Brötchen und Toppings

Käse

Sie können einen Burger mit fast jedem Käse anziehen, solange es gut schmilzt. Für Diner-Stil Burger, wenden Sie den Käse, sobald Sie das Patty umgedreht haben. Für Tavernen-Burger, so bald danach.

Gute Käse für Hamburger sind ua Amerikaner, Cheddar, Monterey Jack, Schweizer, Asiago, Emmentaler, Fontina, Gruyère, Havarti, Münster, Mozzarella, Blauschimmelkäse und (wenn man die Rinden entfernt) weichreifende Käse wie Brie und Camembert.

Nicht schmelzende Käse wie Ziegenkäse und Feta können auch verwendet werden, aber sie werden nicht ein Burger Patty so viel wie sitzen leise auf sie.

Toppings

Sobald du deine Burger aus der Hitze ziehst, platziere sie auf Brötchen und (je nach Umstand) entweder kleide sie sich an oder serviere ihnen nackt den Gästen, um sich zu kleiden. Im letzteren Fall, durch Beispiel: Nicht überziehen. Die gleiche Vorstellung von einem Verhältnis zwischen Fleisch zu Brötchen und Käse zu Fleisch hält zwischen fertigen Burger und die Gewürze, die oben und unten gehen. Moderation in allen Dingen.

Was Sie immer haben sollten:

  • Geschnittene reife Tomaten
  • Essiggurken (in Runden geschnitten) bitte
  • Zwiebeln (rot oder weiß, geschält und geschnitten)
  • Jalapeños (ausgesät und in Scheiben geschnitten oder gebeizt)

Sie können karamellisierte Zwiebeln als Burger-Topping oder sautierte Pilze servieren. Für eine unordentliche, luxuriöse Ergänzung zu einem Burger, braten Sie ein Ei und schieben Sie es auf das fertige Patty.

Gewürze

Immer bieten Mayonnaise, Ketchup und Senf. Mayonnaise-Mischungen oder spezielle Sauce sind auch schön. Manche kombinieren einen Teil Ketchup zu zwei Teilen Mayonnaise für ein Burger Topping bekannt in einigen Quadranten als Brat Sauce, und in anderen als rosa Sauce. Du könntest eine feurigere Version machen, indem du heiße Sauce oder Sriracha hinzufügst. Manche mögen Steaksauce auf einem Burger. Und wenn du die Zeit hast, versuch deine eigenen Aioli zu machen. Es wird den Burger auf ein ganz neues Niveau heben.

 

 

Uncategorized

Putenburger rezept

Putenfleisch ist eine ausgezeichnete Quelle für Energie und ist fettarm, so dass es besser geeignet für Burger als Boden Rindfleisch. Diese Mahlzeit ist sicher, einen zusätzlichen Schlag Energie in Ihren Tag zu machen.

Zutaten für zwei

2 Puten Burger Patties
Salat (Ihre Wahl, Romain funktioniert am besten)
1 Tomate
Barbecue Soße
2 ganze Weizenbrötchen
2 Scheiben Soja-Käse (ich benutze Pfeffer-Jack für die Burger, aber Amerikaner und Cheddar funktioniert auch gut)
Gewürze (verwenden Sie Ihre Lieblings-Burger Gewürz)

Rezept

Um zu beginnen, wenn die Patties eingefroren sind, trocknen Sie sie mit dem Abtauzyklus auf der Mikrowelle für ca. 5 Minuten. Laufen sie unter heißem Wasser für ein paar Minuten hat so ziemlich die gleiche Wirkung. Hitze deine Pfanne hoch und sorge dafür, dass du mit Pam sprüht, also werden die Burger nicht haften (nein, nimm keine Butter, es kann besser schmecken, aber Pam ist nicht so voll Kalorien und Fett)

Nachdem die Pfanne aufgeheizt ist, legen Sie beide Putennurger auf und spritzen mit Gewürz (nicht zu viel, zu viel Natrium ist nicht gut für Sie.) Wenn die Putenburger Patties fertig sind, werden sie eine schöne braune Farbe und braun Den ganzen Weg durch, stellen Sie sicher, dass es keine rosa übrig ist.

Kochen der Burger wird eine Weile dauern, so ist jetzt die perfekte Zeit, um Ihre Aufmerksamkeit auf die Tomate und Salat. Scheibe die Tomate, bis du genug für deinen Burger hast und waschen und den Salat schneiden kannst.

Aufwärmen der Brötchen. Ich finde es am besten, sie leicht in den Toaster zu toasten. Fügen Sie ein wenig von der Barbecue-Sauce zu Ihren Brötchen und Sie sind fast fertig.

Jetzt sind die Putenurger wahrscheinlich getan. Bevor Sie sie von der Hitze entfernen, legen Sie den Sojakäse auf sie und lassen Sie den Käse leicht schmelzen. Dann entfernen Sie die Burger und fügen Sie die Brötchen hinzu. Legen Sie die Tomaten und Salat auf die Pattie, decken Sie mit dem Top Brötchen, servieren und genießen!